Jachthoornblazers Vlodrop 25Willkommen auf unserer Website

Die Jagdhornbläsergruppe St.Hubertus Vlodrop setzt sich aus Freunden verschiedener Ortschaften beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze zusammen. Die Jagd, die Liebe zur Natur sowie der dazu passende traditionelle Hörnerklang waren ausschlaggebend für die Gründung des Bläserkorps. Alle Mitglieder, wie unterschiedlich sie auch sind in Charakter, Beruf, Hobby, Alter oder sozialem Stand, verbindet die eine Passion, das „Jagdhornblasen".

Die Jagdhornbläsergruppe St.Hubertus Vlodrop beherrscht die Tonart „Bes".

Sie spielen traditionelle deutsche Jagdsignale, Fanfaren und Märsche, darunter auch selbst bearbeitete Stücke. Neben den traditionellen Naturhornsignalen erklingen auch Ventilhörner um die Musik melodischer erscheinen zu lassen, ohne dass die speziellen romantischen jagdbezogenen Klänge verloren gehen. Die Gruppe machte sich inzwischen in der Region einen guten Namen durch zahlreiche kirchliche Beiträge. So gehören u.a. die Hubertusmesse van Hermann Neuhaus, die Erdinger wie auch die Oberösterreichische Jägermesse zu ihrem Repertoir.

Es versteht sich von selbst, dass die Gruppe auch bei jagdlichen und anderen feierlichen Gelegenheiten ihre Hörner klingen lassen.

Jachthoornblazersgroep St. Hubertus Vlodrop | H.G. Ohlenforst Koebroekweg 2a | 6063 AS Vlodrop (NL)
T: +31 (0)475 40 40 49 | E: h.g.ohlenforst@gmail.com | IBAN BL82RABO0304638137 | KvK 63207478